Hotel MarePineta

Viale Dante 40 - Milano Marittima (RA)

6 recensioni

  • Famiglie con bambini 5/5
  • Coppie 5/5
Scrivi una recensione
  • muzungu57

    Kampala
    Uganda

    "Traumurlaub an der Adria"

    5/5

    seit vielen Jahren fahren wir, erstmals auf Empfehlung eines Freundes, nach Milano Marittima und wohnen immer im Mare Pineta. Das Hotel wurde vor 2 Jahren renoviert (Speisesaal, Empfangsbereich, Strandrestaurant, Liegen an Strand/Pool etc). Die Zimmer sind immer noch im alten Stil. Wir wohnen jeweils im Haupthaus in einem grossen Zimmer mit 3 Betten und einem Bad mit Dusche/Badewanne und Balkon. Es gibt seit dem Umbau auch neue Zimmer über dem Speisesaal aber da kostet dann die Nacht für 2 Erw/1Kind in Vollpension rund EUR 900! Das Essen ist der absolute Hammer! Mittags gerne unten am Strand aber kann auch im Speisesaal eingenommen werden. Beim Abendessen gibt es jeweils ein Vorspeisenbuffet das diesen Namen auch verdient, dann kann aus 3 oder 4 Vorspeisen sowie 3 oder 4 Hauptspeisen ausgewählt werden. Das Dessert-/Käsebuffet steht für noch hungrige Mäuler anschliessend bereit! Am Samstag ist jeweils Galabuffet, da wird es aber immer etwas eng beim Essen holen.! Am Strand werden Ihnen Liegen für die Zeit zugeteilt, die erste Reihe kostet etwas Aufgeld glaube ich. Im Gegensatz zu den Hotels links und rechts geht das Mare Pineta sehr grosszügig mit dem Platz um und es herrscht nicht die typische adriatische Enge!! Daneben gibt es aber auch einen riesig grossen Pool (evt für später am Nachmittag oder wenn es am Strand zu windig ist). Die "Verkäufer" am Stand sind auch da, allerdings nicht so aufdringlich wie an anderen Orten. Der Weg vom Hotel zum Stand ist gesäumt von Tennisplätzen, daneben gibt es einen "Outdoorgym". Ich gehe aber gerne am Morgen in die Pinetas zum joggen, da können Sie problemlos 12km plus im Wald laufen! Milano Marittima selber ist ein typisch italienisches Dorf mit Restaurants, Geschäften etc..

    Reviewed at 12 agosto 2014

  • risapfi

    Augsburg
    Germany

    "Fein"

    5/5

    Ein feines Hotel: wir buchten den Neubau - empfehlen die 'Gardenview': sehr schönes großzügiges Zimmer und manchmal sind es auch die Kleinigkeiten, die Freude bereiten wie 15+x Kleiderbügel - was halt bei ner differenzierten Garderobe am Meer in der Übergangszeit hilft. Frühstücksbüffet ohne Fehl und Tadel - wenn man mal zusätzlich Tomaten o Prosciutto will: dann kriegt man es. 10 Tennisplätze. Das perfektest gepflegte Strandbad, das ich kenne. 30 Meter Pool. Hat alles seinen Preis: die überwiegend italienischen Autos in der Tiefgarage waren MKlasse u X 3's - ... Zum Restaurant können wir außer zum guten Frühstück nichts sagen - das Hotel liegt unweit vom 'Ortskern' und zu Fuß nach Cervia: wir gehen lieber mal raus- die Karte las sich gut. Summa summarum: Spitzenhotel, nicht grad billig: aber sein Geld wert.

    Reviewed at 3 giugno 2014

  • Florian

    Frankfurt (DE)
    Germany

    " “Hochwertiges Essen..."! "

    4/5
    + “Hochwertiges Essen, toller Strand, nettes Ambiente.”
    - Jedes Jahr ein Kampf um Zimmer ohne Aussicht auf den Parkplatz !

    Reviewed at 9 aprile 2014

  • loading ...